Project Status For:, White-collar Hacking Contest WS2014

Project Description

Der White-collar Hacking Contest ist eine Veranstaltung, die an der Technischen Universität München von Dr. Michael Schermann entwickelt wurde, um forensische Untersuchungen mittels Datenanalyse zu vermitteln. Die Veranstaltung wird nun im WS 2014 an der HS Heilbronn auf Basis des Konzeptes von Herrn Dr. Schermann durchgeführt.

Project Timing

  • Start Date: 10-01-2014
  • Predicted End: 01-21-2015

Current Tasks

Grundlagenvermittlung

Current Holds

Project Overview and Overall Progress

20% 20% Grundlagen

Ziel dieser Phase ist die Vermittlung des Basiswissens betriebswirtschaftlicher Einkaufsprozess, SAP Grundlagenwissen und Fraud Prevention / Detection Grundwissen

40% 40%Erste Runde

Ziel der ersten Runde ist ein Verständnis über mögliche Fraudfälle, den Methoden zur Fraud Investigation und den Umgang mit SAP zu erlangen.

60% 60%Zweite Runde

Ziel dieser Runde ist einen selbst entwickelten Fraudfall in SAP anzulegen und ergänzend Fraud Aktivitäten der anderen Teams aufzudecken.

80% 80%Dritte Runde

Ziel dieser Runde ist einen selbst entwickelten Fraudfall in SAP anzulegen und ergänzend Fraud Aktivitäten der anderen Teams aufzudecken. Ergänzend sollen Datamining Werkzeuge zur Anwendung kommen.